Ursula Ott

Mit ihren Büchern und Kolumnen hat Ursula Ott eine große Fangemeinde. In ihren Kolumnen der Zeitung "Sonntag aktuell" beschreibt sie Alltägliches mit dessen Abgründen, kuriose Entwicklungen im Zusammenleben und natürlich alles rund um Kinder, Beruf und Familie.

 

 

In ihren bisher erschienen Büchern "Kinder gefährden ihre Gesundheit" oder "Wo ist die Fernbedienung?" oder "Ja toll! - Geschichten, die immer nur mir passieren!" erzählt sie augenzwinkernd von Frust und  Lust als Mutter und Ehefrau.

In dem Buch "Schöner scheitern" erklärt Ursula Ott in gewohnter fröhlicher Weise, warum es so schwierig ist, die Welt zu retten und gleichzeitig einen schönen Biergarten zu finden.

Ursula Ott, geboren 1963, studierte Diplom-Journalistik und Politik und besuchte die Deutsche Journalistenschule. Danach arbeitete sie u.a. als Gerichtsreporterin und ›Brigitte‹-Kolumnistin, als Redakteurin bei ›Emma‹ und ›Die Woche‹. Seit Ende 2005 ist sie stellvertretende Chefredakteurin von ›chrismon‹ und lebt in Köln.